Curriculum Vitae

OA Dr. Patrizia Katharina Kump geb. Constantini

Nach der Matura am wirtschaftskundlichen Realgymnasium der Ursulinen, folgte das  Medizinstudium an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.

Nach der Promotion 1998 folgte ein 1-jähriger Post Doc Aufenthalt am King's College Hospital in London. In diesem Zusammenhang entstanden eine Reihe von Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der genetischen Polymorphismen bei chronischen Lebererkrankungen.

Anschließend folgte die Facharztausbildung an der Universitätsklinik für Innere Medizin in Innsbruck, mit Schwerpunkt Gastroenterologie und Hepatologie. Im November 2004 schließlich die Facharztprüfung für Innere Medizin.

Bereits seit 2002 als Fachärztin an der Privatklinik Kastanienhof mit Schwerpunkt Endoskopie tätig. Das Qualitätszertifikat der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (ÖGGH) für Vorsorgeendoskopie wurde zuerkannt.

Seit 2009 an der Klinischen Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie der Medizinischen Universität Graz als Oberärztin tätig.

Neben den klinischen Schwerpunkten Onkologie, chronisch entzündliche Darmerkrankungen und Pankreas liegt der wissenschaftliche Schwerpunkt im Bereich der Mikrobiomik und Stuhltransplantation (fäkale Mikrobiota Transplantation - FMT).